ÜBER UNS

Das Wertvollste was Sam in Herr der Ringe nach einer langen Reise mitbringt, ist für ihn ein Kästchen mit Erde aus Galadriels Obstgarten aus dem Land der Elben. Er hat eine genaue Idee, wie die seinen Garten verändern wird. So ähnlich ist es, wenn wir zu einem ersten Termin zu Ihnen kommen: Sie erzählen uns, wie es später aussehen soll. Ihre Vorstellung ist wie das Samenkorn, aus dem ein ganzer Garten wird. Der erste Schritt ist für uns immer das Gespräch. Zu hören, von welchem Garten Sie träumen. Wir machen den Plan lebendig: Mit Pflanzen und Pflastersteinen. Flächen und Flechten. Mauern und Zäunen. Und dabei zeige ich Ihnen gerne, wie groß ein Apfelbaum in fünf Jahren ist oder wie langsam ein Buchs oder Bambus im Vergleich zu einer Buchenhecke wächst.

Für Webiste groß2

BILDER

Die Bilder, die Sie im Kopf haben, bringen wir erst zu Papier und später in eine Gestalt: Auf dem Plan von unserer Architektin. Mit den Pflanzen, die Landschaftsgärtner Marcel raussucht. Den Materialien, die wie kein anderer Roger Fischer nach über 40 Jahren in der Baustoffbranche kennt. Mit der Liebe zu Natursteinen, die Lucian zu Mauern fügt, die sehr lebendig sind.

BEOBACHTEN

Als Gärtner ist eine gute Beobachtung wichtig. Auch bei der Planung. Genau hinzuhören, was Sie sich von Ihrem Garten wünschen. Wie er in drei oder fünf Jahren aussehen soll, im Frühling, Sommer, Herbst und Winter

BEISPIELE

Deshalb bringen wir immer ganz viele Beispiele mit, um Ideen zu liefern. Und sie zeigen uns, was Ihnen gefällt. Bilder von Pflanzen und Pflastersteinen. Flächen und Flechten. Mauern und Zäunen

BRIEFING

Reden, planen, gestalten – in diesen drei Schritten kommen wir gemeinsam zu Ihrem Wunschgarten. Der erste Schritt ist immer das Briefing, das sie uns geben, damit wir darauf das Konzept für die Umsetzung aufbauen.

LEISTUNGEN

Der erste Schritt ist für uns immer das Gespräch. Zu hören, von welchem Garten Sie träumen: Skandinavisch clean oder ein Hippie. Klare Formen und Linien oder lieber naturnah und Kurven. Was Sie mir erzählen, spiegele ich Ihnen mit Fotos und Bildern. Unser gesamtes Team  gibt dem Ganzen Struktur und wir beleben den Plan nach Ihren Wünschen.

Wasser ist ein tolles Element im Garten. Ob als kleiner Brunnen oder Pool: Wasser bringt Kontemplation – für viele das, was sie in ihrem Garten suchen. „Man sollte viel öfter am Meer sitzen“ – den Kalenderspruch kann man auch übersetzen mit: Wasser entspannt. Und das wünschen wir Ihnen für Ihre Zeit im Garten. Und natürlich auch den Spaß und die Erfrischung beim Baden.

Ein Belag ist wie ein Tortenguss. Er hält alles zusammen, muss zum Gesamtbild passen. Die Farbe ist das eine. Das Material das andere: Wie fühlt es sich z.B. an, wenn man im Sommer mit nackten Füßen drüber geht? Wie rutschig ist er, wenn er nass ist? Wie heizt er sich auf? Wir bringen über 30 Jahre Materialkunde mit und wissen, wie wichtig diese ganz pragmatischen Fragen sind. Passend zu Ihrem Lebensstil.

Für viele Menschen haben Mauern was Begrenzendes. Ich sehe was Verbindendes: Eine Linie – ob gerade oder geschwungen – die Flächen gestaltet, Rasen eine Form und Steinpflanzen ein Zuhause gibt. Manchmal sind es griffige Natursteine, die in eine Hand passen, ein anderes Mal riesige Quader. Auch Kunststeine haben ihren Platz. Jede Mauer ist anders. Und jede Mauer lebt – wie Ihr Garten.

Ein Zaun ist ein ganz anderes Gestaltungselement. Luftiger als eine Mauer. Aus Holz oder Metall. Rund oder eckig. Ein bisschen wie eine Handschrift auf dem Papier, ziehen sich die Pfähle in Schreib- oder Druckschrift. Ich denke bei Zäunen auch gerne an den Schwatz mit den Nachbarn über den Gartenzaun. Über welche Art von Zaun möchten Sie sich gerne lehnen?

Mediterrane Gewächse, heimische Hölzer, asiatisch anmutende Gräser – welchen Charakter ihr Garten hat, spiegelt sich auch in der Auswahl der Pflanzen. Kräuterbeet oder Nutzgarten? Rasen zum Fußballspielen oder eine Wiese für Bienen und Schmetterlinge? Welches Stück Natur Sie sich in den Garten holen, ist nicht leicht zu entscheiden. Wir beraten sie, damit sie keine Überraschungen erleben, wenn aus den Pflänzchen Bäume und aus Büschen gewaltige Hecken werden.

TEAM

„Wir lieben die Details, sie entscheiden den Standard vom Besonderen. Deshalb sind in unserem Team neben uns Landschaftsgärtnern, Marcel und Lucian, auch eine Architektin. Und mit meinem Vater Roger Fischer ein Spezialist für die verschiedenen Materialien, die einem Raum Charakter geben. Das verbindet uns: Meinen Vater und mich zehn Jahre gemeinsame Erfahrungen auf der Baustelle. Die Liebe und das Wissen um wertige Beläge. Marcel und mich drei Jahre gemeinsame Arbeit in Großprojekten und Gärten. Caro und mich die Faszination, einer Idee Gestalt zu geben.“

IMG_5230

LUCIAN
FISCHER

Geschäftsführer

Aus einem Monat wurden eineinhalb Jahre, aus einem Ferienjob eine Ausbildung, aus einem Handwerk eine Vision. Als Inhaber von GartenStein fügt sich für mich alles zusammen, wie in den Natursteinmauern, die ich so liebe: 8 Jahre Ferienjobs als Bauhelfer, in denen ich mit meinem Vater Hand in Hand arbeitete. Das Aufwachsen in einem Haus, in dem naturnahe Materialien den Charakter prägen. Die Materialkunde, die mir mein Vater vermittelte. Die fundierte Ausbildung als Landschaftsgärtner. Ich bin in allen Elementen zuhause, die GartenStein zum Gestalten verwendet: Stein, Holz, Wasser und Pflanzen. Doch der Naturstein ist mein Favorit.

PHOTO-2021-04-29-20-46-52

ROGER
FISCHER

ADMINISTRATION

„Die passenden Materialien zu finden, ist ein bisschen wie komponieren.“

Als Seniorpartner bringe ich mehr als 40 Jahre Erfahrung mit, wenn es darum geht, das richtige Material zu finden. „Das ist ein bisschen wie die Suche nach Trüffeln.“ Die Materialkunde ist für mich das eine. Das Gespür für Design das andere: Für mich muss es handwerklich machbar sein und dem Kunden soll das Herz hüpfen, wenn ich Materialien mitbringe, an die sie noch gar nicht gedacht hätten.

IMG_5170 2

CAROLIN
VETTER

B.SC. ARCHITEKTIN

„Was mir an Gärten besonders gefällt, ist ihre ständige Wandelbarkeit. In jeder Jahreszeit hat man einen anderen Ausblick.“

Als Architektin fällt es mir leicht, von der Idee zur Gestalt zu denken. Und genau deshalb bin ich Teil des Teams Gartenstein, um unseren Kunden zu zeigen, wie der Garten später aussehen kann. Dabei werden die Vorstellungen der Kunden zu Papier gebracht und ein Plan gezeichnet, der die Grundlage für den späteren Garten bildet. Der Entwurf ist ein Prozess den wir gemeinsam und im ständigen Austausch angehen.

0208618f-124d-445d-9fd0-97f684f5c116

MARCEL RENTSCHLER

LANDSCHAFTSGÄRTNER

„Man kann aus allem etwas machen“.

Mein Credo als Landschaftsgärtner: „Geht nicht, gibt’s nicht.“ Unter den vielen Pflanzen und Materialien die passenden zu finden, ist eine schöne Aufgabe. Was ich an meinem Beruf liebe: Ich kann über die Jahre zuschauen, wie sich unsere Arbeit entwickelt.

PARTNER

FEUCHT GMBH

www.feucht.de

PCI AUGSBURG

www.pci.de/augsburg

AMBIENTE FLIESEN 

www.ambiente-fliesen.de

MIETPARK FISCHER

mietpark-fischer-aspach.de/

REFERENZEN

„Der Größte Feind der Qualität, ist die Eile.“

KONTAKT

WIR FREUEN UNS AUF EIN BERATUNGSGESPRÄCH MIT IHNEN.